Büro für ausländische Mitbürger*innen

im Ev. Kirchenkreis Erfurt

Beratung

Das Büro ist eine zentrale und vertraute Anlaufstelle für Migrant*innen in Erfurt und Thüringen. Es bietet professionelle Unterstützung und Beratung in unterschiedlichen Lebenslagen und Problemsituationen z.B. in Form von Orientierungshilfe für Neuzuwander*innen, Hilfe zur Bewältigung von Alltagsproblemen, bis hin zur Beratung für hier lebende Ausländer*innen in rechtlichen und sozial relevanten Fragen.

Asylverfahrens- und Flüchtlingsberatung

Ziel des Projektes ist es, den Asylsuchenden die Chance zu geben, die Besonderheiten und individuellen Möglichkeiten und Grenzen des deutschen Asyl- und Aufenthaltsrechtes sowie die daraus resultierenden Rechte und Pflichten zu verstehen, um sachgerecht und selbstverantwortlich Entscheidungen treffen zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Dieses Beratungsangebot richtet sich an Neuzugewanderte, welche Unterstützung im Integrationsprozess benötigen. Es ist ein migrationsspezifisches Erstberatungsangebot mit dem Ziel der Befähigung zum selbständigen Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderung der sozialen Teilhabe von Migranten

Vornehmlich Migrant*innen in spezifischen Problemlagen bedürfen einer umfassenden Begleitung, so z.B. jene mit psychologisch oder sozialen Notlagen, Langzeitarbeitslose und auch die unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten oder ältere Migrant*innen, welche zunehmender Isolation ausgesetzt sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.